Hamburg (040) 702 92 64 20
0 Warenkorb
Lade Veranstaltungen

Das Schweineparadies im Frühjahrim Erlebniskochen LOFT

  • Location
    95€Pro Person
    14 Teiln.
  • Location
    95€Pro Person
    14 Teiln.
  • Location
    95€Pro Person
    14 Teiln.
  • Location
    95€Pro Person
    14 Teiln.
  • Location
    95€Pro Person
    14 Teiln.
  • Location
  • Location
  • Location
  • Location
  • Location

Das Schweineparadies im Frühjahr

Im Schweineparadies gibt es nur Freilandhaltung. Dort leben die Tiere bis zu 200 Tage in mobilen Hütten, doppelt so lange wie ihre Artgenossen in konventionellen Ställen. Das Schweineparadies liegt zwischen Hamburg und Bremen. Auf dem Klangens Hof hat Cord Meyer im Winter mit der Zucht von vom Aussterben bedrohten Bunten Bentheimern sowie Duroc-Schweinen begonnen, den Verwandten des Iberico.

Wir haben den Züchter ins Erlebniskochen LOFT eingeladen, damit er persönlich von seiner Arbeit berichtet. Dazu gesellt sich Deutschlands jüngster Küchenmeister Julian Bellut, der ein kreatives Menü mit asiatischen Einflüssen entwickelt hat. Gemeinsam mit den Teilnehmern wollen sie vier Gänge lang erkochen, was die hohe Fleischqualität der Tiere ausmacht und vor allem wie sie schmeckt. Am Ende gilt für alle vom Aussterben bedrohten Schweinerassen die paradoxe Erkenntnis: Arterhaltung durch Aufessen.

Cord Meyer,
Landwirt
Klangens Hof
Koch Julian Bellut | Erlebniskochen Hamburg
Julian Bellut,
Küchenchef
Kochen@Home
Erlebniskochen LOFT
Termin:
Personen:
Mi 22.01.20 (18 Uhr)

(Noch Plätze frei)

Do 27.02.20 (18 Uhr)

(Noch Plätze frei)

So 15.03.20 (14 Uhr)

(Noch Plätze frei)

Zurück nach oben