Hamburg (040) 702 92 64 20
0 Warenkorb
Lade Veranstaltungen

Genuss auf Tour 2018Ihr exklusiver Entdeckertag bei einheimischen Erzeugern

  • Location
    85€Pro Person
    30 Teiln.
  • Location
    85€Pro Person
    30 Teiln.
  • Location
    85€Pro Person
    30 Teiln.
  • Location
    85€Pro Person
    30 Teiln.
  • Location
    85€Pro Person
    30 Teiln.
  • Location
  • Location
  • Location
  • Location
  • Location

Genuss auf Tour 2018

Freuen Sie sich auf einen abwechslungsreichen Tag, der Sie bis tief ins Moor führt! Das durchqueren Sie trockenen Fußes in einer Moorbahn. Davor erleben Sie Esel, die beim Entschleunigen helfen, gehen auf Zeitreise durch eine Spirituosenfabrik und lernen Kühe kennen, die ihr Leben selbst bestimmen.

Das neue Programm startet mit einem köstlichen Frühstück im LandPark Lauenbrück und anschließendem Rundgang. In jedem Betrieb, den wir besuchen, entsteht mit viel Engagement Genusshandwerk. Wildfleisch, Spirituosen, Milcheis, Kartoffeln und Selbstgebackenes sind diesmal köstliche Argumente für Ihre Reservierung.

Für das leibliche Wohl ist wie immer gesorgt. Bei jedem Stopp stärken Sie sich mit flüssigen und festen Spezialitäten. Nach den Erfahrungen von vielen Jahren Genuss auf Tour gilt: Sichern Sie sich schnell Ihr Ticket!

Genuss-Stopp Nr.1 LandPark Lauenbrück
Vor fast 50 Jahren wurde das Areal im Landkreis Rotenburg als Wildtierpark gegründet. Mittlerweile sind zahlreiche Arten hinzugekommen. Vom Aussterben bedrohte Nutztierrassen zum Beispiel oder Esel, die Menschen beim Entschleunigen helfen. Inhaber-Ehepaar von Schiller nimmt Sie mit auf eine kleine Tour und gibt Einblicke in Geschichte und Philosophie.

Auch hier spielt handgefertigter Genuss eine immer größere Rolle. Deswegen empfangen wir Sie zu Beginn im LandHof-Café mit einem Frühstück, bei dem vieles frisch vor Ort hergestellt wird. Gut gestärkt lernen Sie danach die tierischen Bewohner persönlich kennen.

www.landpark.de

Genuss-Stopp Nr. 2 Bruns Spirituosenfabrik
In Rotenburg hatte Louis Bruns 1906 eine Schnapsidee. Er gründete einen Betrieb zur Herstellung von Hochprozentigem, der nun bereits in vierter Generation geführt wird. Viele Utensilien vor Ort atmen Geschichte und spielen bei der Produktion von edlen Schnäpsen und Likören noch immer eine wichtige Rolle, genauso wie die exzellente Wasserqualität 250 Meter unter dem nahen Naturschutzgebiet.

Spirituosenexperte Jens Fajen verrät historische Familienrezepte und bittet an die Gläser. „Nicht kippen, sondern genussvoll nippen“, lautet die Devise bei seiner großzügigen Verkostung. Die reicht vom angesagten Gin über aromareiche Fruchtliköre bis hin zu klaren Schnäpsen.

www.spirituosenfabrik.de

Genuss-Stopp Nr.3 Röpers Hof
Sollten Sie als Kuh wiedergeboren werden, empfehlen wir den Hof von Familie Trochelmann. Hier entscheiden die Milchlieferanten, wann sie gemolken werden, ob sie auf die Weide gehen oder sich im Stall lieber eine Runde massieren lassen.

Landwirt Sven Trochelmann beschreitet mit den Teilnehmern den Weg der Milch von der Kälberstation über den Melkroboter bis hin zur Verkostung seines neuesten Produktes: selbstgemachtes Eis aus frischer Weidemilch. Dazu bittet er in der Scheune ganz rustikal zu Tisch. Zur Mittagsstärkung gibt es eine kräftige Gulaschsuppe mit Landbrot, Milch und Naturkostsäften.

www.roepers-hof.de

Genuss-Stopp Nr. 4 Moorbahn
1930 wurde in der Nähe von Sittensen ein Torfwerk gegründet und ein Gleisnetz verlegt. Mit Hilfe einer Schmalspurbahn transportierte man viele Jahre Schwarz- und Weißtorf aus dem Tister Bauernmoor. Nach Einstellung des Torfabbaus haben sich zahlreiche Vogelarten das Revier zurückerobert. Heutzutage trägt es den offiziellen Titel EU-Vogelschutzgebiet.

Der Moorbahn-Verein kümmert sich liebevoll um den Erhalt der Zugtechnik. Während einer gemütlichen Fahrt erfahren Sie viele Details zur Entstehung des Moores und seiner typischen Pflanzen und Tiere. Danach empfängt Sie das Team im Moorbahn- Café zu Kaffee und Kuchen.

www.moorbahn.de

Treffpunkt:
8.30 Uhr vor dem Bahnhof Hamburg-Harburg (Hannoversche Str. 85, 21079 Hamburg). Hier startet unser 5-Sterne-Tourbus. Autofahrer parken(kostenpflichtig) auf dem Parkplatz oder im P+R-Parkhaus.

Auf Voranmeldung können Sie bereits um 8 Uhr bei Globetrotter Reisen (Harburger Str. 20, 21224 Rosengarten-Vahrendorf) einsteigen und kostenfrei parken.

Genuss auf Tour,
Ihr exklusiver Entdeckertag bei einheimischen Erzeugern
,
Treffpunkt: vor dem Bahnhof Hamburg-Harburg
Termin:
Personen:
1) 05.05.18 (8:30 Uhr)

(Noch Plätze frei)

2) 12.05.18 (8:30 Uhr)

(Noch Plätze frei)

3) 30.06.18 (8:30 Uhr)

(Noch Plätze frei)

4) 14.07.18 (8:30 Uhr)

(Noch Plätze frei)

5) 28.07.18 (8:30 Uhr)

(Noch Plätze frei)

6) 18.08.18 (8:30 Uhr)

(Noch Plätze frei)

Zurück nach oben Piwik Tracking mittels Bildpixel