Hamburg (040) 702 92 64 20
0 Warenkorb
Lade Veranstaltungen

Neue Kräuter- und Aromakücheim Erlebniskochen LOFT

  • Location Impression-0
    120€ 
    14 Teiln.
  • Location Impression-1
    120€ 
    14 Teiln.
  • Location Impression-2
    120€ 
    14 Teiln.
  • Location Impression-3
    120€ 
    14 Teiln.
  • Location Impression-4
    120€ 
    14 Teiln.
  • Location
  • Location
  • Location
  • Location
  • Location

Neue Kräuter- und Aromaküche

Wer gerne mit der Nase kocht, ist bei unserer neuen Kräuter- und Aromaköche im Erlebniskochen LOFT richtig aufgehoben. Nach all den ausgebuchten Terminen 2022 hat unser Küchenchef Stefan Caspers ein duftes neues Menü fürs kommende Frühjahr entwickelt.

Das beinhaltet mit der Verwendung von Melisse, Andaliman-Pfeffer, frischem Knoblauch, Sauerampfer, Frühlingszwiebeln, Mohn und Zimtblüten – um nur einige zu nennen – natürlich zahlreiche Kräuter und Gewürze. Allerdings möchten wir Sie auch rezeptorisch überraschen.

Zum Beispiel mit Ceviche vom Kabeljau. Dabei handelt es sich um eine jahrhundertealte Methode, um rohen Fisch und Meeresfrüchte durch den Kontakt mit dem Saft von Zitrusfrüchten anstelle von Hitze zuzubereiten. Immer mehr Restaurants präsentieren das auf ihren Speisekarten. Wir zeigen Ihnen, wie Ceviche auch zu Hause gelingt.

Außerdem erfahren Sie, wie der vermeintliche Klassiker namens Roulade (diesmal vom Kalb) zu einem kräuter- und gewürzintensiven Geschmacksfeuerwerk wird, wenn man die richtigen Zutaten verwendet.

Und sogar das Dessert kleidet sich kreativ. Pudding, okay, aber mit Datteln, Mohn und Zimtblüten. Dazu als Begleitung Eis von gegrillten Pfirsichen. Das machen Sie in unserer Küche selber, zusammen mit gesalzenem Karamell.

Um mit all dem Ihre Liebsten daheim zu beeindrucken, erhalten Sie natürlich sämtliche Rezepturen der neuen Kräuter- und Aromaküche für den Hausgebrauch per Mail.

Stefan Caspers,
Küchenchef
Erlebniskochen LOFT
Termin:
Anzahl:
Sa 11.02.23 (18.00 Uhr)

(Noch Plätze frei)

Mi 01.03.23 (18.30 Uhr)

(Noch Plätze frei)

So 30.04.23 (14.00 Uhr)

(Noch Plätze frei)

Zurück nach oben